Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Language

You're currently on:

Ethischer Kodex

PRÄAMBEL

 

Die ETHIK ist eine philosophische Disziplin über die Ursprünge und Ziele der moralischen menschlichen Handlungen – Wissenschaft über die Moral.  Die Ethik ist das Verhalten gemäß den moralischen Regeln. Das Unternehmen NANDIKA GmbH (in Folge: Unternehmen) akzeptiert diesen ethischen Kodex unter Berückscihtigung der grundlegenden Definition der Ethik, welche gleich für alle Mitglieder des Unternehmens und für die Außendienstmitarbeiter ist und bei bewusster und konsequenter Erfüllung ihrer gesellschaftlichen Mission, sowie Förderung der menschlichen Integrität und Freiheit mit dem Ziel der Verbreitung der ethischen und professionellen Vorzüglichkeit in allen Bereichen der gemeinsamen Tätigkeiten.

 

1. Paragraph

Der ethische Kodex (in Folge: Kodex) des Unternehmen bestimmt die Regeln für das Verhalten der Mitglieder und Außendienstmitarbieter des Unternehmen in allen ihren Aktivitäten, welche mit der Arbeit des Unternehmens verbunden sind. Die Mitglieder des Unternehmens sind alle mit dem Unternehmen vertraglich gebunden. Die Außendienstmitarbeiter sind jene, welche nicht vertraglich mit dem Unternehmen verbunden sind, aber Tätigkeiten des Unternehmens ausführen. Die Mitglieder des Unternehmen und die Außendienstmitarbeiter sind in Folge Mitarbeiter. 

 

2. Paragraph

Die Mission des Unternehmens ist es Einzelpersonen die Lebensweise mit einer positiven Bewusstseinsänderung zu verbessern, damit sie eine übereinstimmende Funktion der Gedanken, Wörter und Handlungen erreichen und in der breiteren Gesellschaft eine ständige Promotion der gemeinsamen Interessen mit ständiger Entwicklung und Aufrechterhaltung der ethischen Standards auf dem höchsten Niveau auf Grundlage von fachlicher Ausbildung der Mitarbeiter und Verbindung sowie Mitarbeit mit anderen Institutionen unserer Branche durchzuführen. 

 

3. Paragraph

Der Kodex bezieht sich auf alle Mitarbeiter, alle Projekte und Programme, welche das Unternehmen durchführ und alle sonstige Tätigkeiten des Unternehmens. Der Kodex regelt die Zwischenmenschlichen Beziehungen und die Verhaltensregeln unter den Mitarbeitern und auch deren Verhalten zu Einzelpersonen und Gruppen in der Öffentlichkeit (Kunden, Lieferanten, Sympathisanten, Unterstützern usw.). Die Grundsätze, die Grundlage für die Tätigkeit des Unternehmens sind, sind: Verhalten gemäß dem allgemein geltenden Knigge, Respekt und Rücksichtnahme Anderen gegenüber, Professionalität, Vertraulichkeit der Daten, Transparenz, Veranwortung, Vermeidung von negativer Werbung und übereinstimmende Teamarbeit.  

 

4. Paragraph

Die Mitarbeiter verpflichten sich mit dem Beschluss des ethischen Kodex zum Bewusstsein und Handel im Geist des ethischen Kodex in all ihren Handlungen, wie im privatem, als auch im geschäftlichen Leben. Die Tätigkeit des Unternehmens erledigen die Mitarbeiter gemäß diesem Kodex, was aber keine und keine Handelstätigkeit auf Grundlage des Netzwerkverkaufs ist und werden soll.  Allen Mitarbeitern ist ein Handeln gemäß den Fähigkeiten und freies Handeln, mit welchem die Freiheit anderer Personen nicht eingeschränkt wird, gewährleistet. 

 

5. Paragraph

Das Unternehmen muss seinen Mitarbeitern den ethischen Kodex vorstellen. Eine Nichtkennen oder Nichtverstehen der ethischen Standards entschuldigt ein nicht ethisches Handeln nicht. 

 

6. Paragraph

Alle Mitarabeiter berücksichtigen die wichtigsten ethischen Werte: Ehrlichkeit, Gerechtigkeit, Verantwortung und gegenseitiger Respekt. Die Mitarbeiter förderm mit ihrem Vorbild alle anderen mit welchen sie privat oder geschäftlich in Kontakt kommen, dass sie gemäß den fünf Tugenden leben: Liebe – Wahrheit – Gerechtigkeit – Frieden – Gewaltlosigkeit. Die Mitarbeiter verpflichten die fünf Tugenden zu respektieren und gemäß dieser zu lieben, welche die Grundlage der Tätigkeit des Unternehmens sind. 

 

7. Paragraph

Die Mitarbeiter verpflichten sich, dass sie eine hohe Fachlichkeit der Arbeit und moralisches Benehmen bei allen Aktivitäten des Unternehmens mit allen Fähigkeiten, unabhängig vom Alter, Geschlecht, Nationalität, Rasse, religiöser oder politischer Zugehörigkeit anderen mit welchen sie zusammenarbeiten werden, aufrechterhalten werden.

 

8. Paragraph

Die zwischenmenschlichen Beziehungen unter den Mitarbeitern gründen auf Gleichheit, gegenseitigem Respekt, Mitarbeit und Duldsamkeit. Die Mitarbeiter verpflichten sich die Privatsphäre anderer Personen zu respektieren und eine Vertraulichkeit von persönlichen und anderen Daten (Namen, Nachnamen, persönliche Adressen, persönliche Telefonnummern, Familienstand, wirtschaftlicher Status usw.) zu berücksichtigen.  

 

9. Paragraph

Jeder Mitarbieter verpflichtet sich das ethische Verhalten aller Einzelpersonen zu fördern mit welchen er sich bei Aktivitäten trifft, welche mit der Arbeit im Unternehmen in Verbindung stehen und sich mit den anderen Mitarbeitern über mögliche Zweifel über die Arbeit bzw. wenn er persönliche ethische Bedenken über die Aktivitäten bei seiner Arbeit im Unternehmen hat zu beraten mit dem Ziel, dass ein nicht ethisches Verhalten verhindert und umgangen und ein nicht Funktionieren gemäß der Bestimmungen des Kodex umgangen wird.

 

10. Paragraph

Der Kodex verpflichtet die Mitarbeiter zur Erfüllung der Verpflichtungen und Verantwortung auf ethische, professionelle und morale Weise. Jedes Handeln im Gegensatz zu diesem Kodex wird als nicht ethisch betrachtet. 

 

11. Paragraph

Jeder Mitarbeiter ist bei der Erledigung der Arbeiten und dem Verhalten verpflichtet das Eigentum des Unternehmen zu schützen und mit diesem sorgfältig umzugehen. Im Falle, dass der Mitarbeiter mittelbar oder unmittelbar das Eigentum des Vereins verletzt ist er dazu verpflichtet den verursachten Schaden zu ersetzen.  

 

12. Paragraph

Die Aktivitäten der Mitarbeiten, welche sich in keinem Element mit der Tätigkeit des Unternehmens decken, sind vollkommen privater Natur und auf diese hat der Kodex keinen Einfluss.  

 

13. Paragraph

Die Mitarbeiter müssen bei den Verhandlungen über Probleme und die Weise sie zu lösen mitarbeiten und eine Bereitschaft zeigen konkrete Lösungen vorzuschlagen. Sie müssen geduldig gegenüber anderen und deren Argumente sein, obwohl sie nicht mit diesen einverstanden sind. Sie müssen respektvoll und verständnisvoll sein und mit diesem Verhalten ein Vorbild für andere sein. 

 

14. Paragraph

In der Tätigkeit des Unternehmens ist jede Form von mittelbarer oder unmittelbarer Belästigung wegen religiöser, etischer und nationaler Zugehörigkeit, Sprache, Rasse, Geschlecht, geschlechtlicher Orientierung, Lebensstil, Situiertheit, Ursprung, Familien- und Ehestand, Schwangerschaft, familiärer Verpflichtungen, Alter, Invalidität, körperliches Aussehen, politischer Definiertheit und Gesundheitszustand nicht etisch und unzulässig. Es ist unzulässig Kunden zu zwingen oder zu überzeugen, dass die Art der Denkweise und der Tätigkeit des Unternehmens das einzig wahre ist was zum persönlichen Erfolg führt. Die Mitarbeiter müssen bei der Arbeit die Grundsätze der bewussten Einwilligung des Kunden gemäß dessen angemessenen Informiertheit respektieren.  

 

15. Paragraph

Der Kodex bestimmt die universellen spirituellen Grundsätze, welche für die Tätigkeit des Unternehmens unumgänglich sind:

  • Erwarten Sie nicht, dass andere für Ihre persönlichen Bedürfnisse sorgen werden. Bevor Sie anderen Personen dienen, müssen Sie zuerst Diener von sich selbst werden.
  • Ihr Heim und dessen Umgebung sollen immer sauber sein. Das stellt Ihnen und der Gesellschaft Gesundheit und Glück sicher.
  • Lieben Sie jeden ohne Unterschiede. Erkennen Sie, dass die Menschheit eine Gemeinschaft ist.
  • Mit jedem reden wir sanft und liebevoll.
  • Wir reden nicht schlecht über andere Menschen.
  • Niemals und unter keinen Umständen sollen Sie hassen, seien Sie nicht neidisch und eifersüchtig.  
  • Manipulieren Sie nicht, lügen Sie nicht und nutzen Sie andere Menschen nicht für den eigenen Nutzen aus.  
  • Bestechen Sie niemals oder akzeptieren Sie keine Bestechung.  
  • Fördern Sie nicht das Betteln mit dem Geben von Geld. Ermöglichen Sie Kranken, älteren und kraftlosen Menschen Nahrung, ein Dach über den Kopf, Pflege und Liebe.
  • Lieben Sie ihre Heimat und dienen Sie ihr; kritisieren und beleidigen Sie nicht andere Völker.
  • Respektieren Sie alle Religionen, denn sie haben alle das gemeinsame Ziel.
  • Lieben Sie alle Tiere und gehen Sie mit Ihnen schön, zärtlich und respektvoll um.
  • Schützen, lieben und respektieren Sie die Umwelt. 

 

16. Paragraph

Die Verletzung der Bestimmungen diesen Kodex bearbeitet die Leitung des Unternehmens, welche den Grad der Verletzung und die Sanktionen bestimmt. 

 

17. Paragraph

Das Respektieren der angebenen Regeln ist Voraussetzung für die Einstellung eines neuen Mitarbeiters im Unternehmen. Das überprüft die Leitung des Unternehmens.  

 

18. Paragraph

Den ethischen Kodex hat die Leitung des Unternehmens verfasst. 

Logocontrolcontrol

Haben Sie eine Frage über den Status Ihrer Bestellung oder kaufen Sie erwägen?

Einzelunternehmen FICUR
Spitzhubelstrasse 3
6264 Pfaffnau
Tel.: 0041 / 788 868 125
E-mail: fico@mynandika.ch

BIO Zertifikat:AT-BIO-301